Schwergewichtsboxen

schwergewichtsboxen

Boxweltmeister Tyson Fury und Wladimir Klitschko werden ihren Rückkampf am Oktober in der Manchester Arena austragen. Das Schwergewichtsboxen hat sich in den letzten 10 Jahren entwertet. Eben wegen den Klitschkos. Ihr langweiliger Box-Stil, das bewusstes. Wladimir Klitschko unterliegt dem Briten Tyson Fury. Ein Vertrag garantiert ihm eine Revanche-Chance. Ob der Entthronte sie nutzt, ist aber. Auch das hatte die Boxwelt noch nicht erlebt. Der "reguläre" WM-Titel der WBA ist vakant, seit Ruslan Chagaev in diesem Jahr seine Karriere beendete. Wladimir Klitschko, sitandgo Weltmeister im Schwergewicht der WBA, WBO, IBO und IBF, bedankt sich im Boxring nach dem Kampf für die Unterstützung seiner Fans. Dem Herausforderer Schwergewichtsboxen Fury gelang schwergewichtsboxen im Fight wohl auch, durch ständige Provokationen im Ring Klitschko aus dem Rhythmus zu bringen. Und schon eine klare Tendenz. Sport Boxen Klitschkos haben Rücktrittsoption im TV-Vertrag. Joshua verrät Ringgeheimnis der sechsten Runde.

Schwergewichtsboxen Video

Knock Out 2. Runde

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
0 Comments

Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *